Ausstellung

„Die Poesie des Buchhalters – Ulrike Damm, Zeichnungen“
in der Zitadelle Spandau Berlin

Am Juliusturm 64, 13599 Berlin
Anfahrt: U-Bahn Linie 7, Bus X33
Dauer: 18.11.2016 bis 30.04.2017
Geöffnet: Mo bis So 10 bis 17 Uhr

Auf beinahe 3000 Papierbögen, Zetteln und Karteikarten hat Ulrike Damm ihre Roman-Trilogie übertragen. Drei Romane – drei Schriftkunstwerke, vereint in einer Installation. Der Bleistift hat die Romane neu geschrieben und die Kämpfe ihrer Charaktere ins Sprachbild gebracht.

Dazu erschienen ist das Buch „Die Poesie des Buchhalters“ im Damm und Lindlar Verlag. Hardcover, 144 Seiten.
www.dammundlindlar-verlag.de

zitalle_spandau

zitalle_spandau

zitalle_spandau

zitalle_spandau

zitalle_spandau

zitalle_spandau

zitalle_spandau

zitalle_spandau